Presse

Auf diesen Seiten finden Sie zum einen den Bernstein-Verlag im Spiegel der Presse und zum anderen die Möglichkeit für Vertreter schreibenden Zunft, sich in unseren Presse-Verteiler aufnehmen zu lassen.
Für Ihre Arbeit stellen wir unten einige Dateien zur Verfügung, die Sie mit einem Verweis auf den Verlag honorarfrei verwenden können.

Wenn Sie weitere Fragen, Wünsche oder Anregungen haben, nehmen Sie bitte unter den angegebenen Kontaktdaten Verbindung zu uns auf.

Titel Dateien
"Ich träume lieber Fritz den Augenbklick"
30 Jahre Gedenkstätte für die Bonner Opfer der Nationalsozialisten - An der Synagoge e.V.
achte hand
Asche
August Macke. Ein Farbenroman
Bernstein-Regal-1
Bernstein-Regal-10
Bernstein-Regal-11
Bernstein-Regal-12
Bernstein-Regal-13
Bernstein-Regal-14
Bernstein-Regal-2
Bernstein-Regal-3
Bernstein-Regal-4
Bernstein-Regal-5
Bernstein-Regal-6
Bernstein-Regal-7
Bernstein-Regal-8
Bernstein-Regal-9
Circus Scribelli
Das Wirtschaftsbuch. Annäherungen an die Ökonomie in der ›Süddeutschen Zeitung‹
Deportationen von Kindern und Jugendlichen aus Bonn
Der Familienkreis Friedrich Heinrich Jacobi und Helene Elisabeth von Clermont
Der Herrgott, das Rheinland und das Universum
Der Teufel am Herd
Dichter auf dem Weg ins Unpolitische
Die Fremde in ihr
Die Grenze liegt am Horizont. Kurzgeschichten
Eine GRAPHIC NOVEL
Faust. Ein gezeichneter Held
Franz Kafka – Motivik und Sprache in exemplarischen Texten seiner Prosaminiaturen
Garlieb Helwig Merkel
Goethe und 1001 Nacht
Harald Naegeli - Museum Siegburg
Herzlinien
Home - Heimat
Jahresgaben-2009
Jahresgaben-2009
Jahresgaben-2010
Johann Wolfgang von Goethe
Juventas-2011-1
Juventas-2011-2
Kafka in der zeitgenössischen Kunst
Kafka lesen
Kafkas dunkle Augen
Kalliope-2009-5
Kritik der Europäischen Vernunft • Critique de la raison européene • A Critique of European Reason
Liber Amicorum. Katharina Mommsen zum 85. Geburtstag.
Liebe braucht Liebe
Malbuch für Flüchtlinge / Painting Book for Refugees
Maximilian Jacobi (1775-1858)
Mein Wagnis jeden Tag. Gedichte
Mit anderen Augen
Mittwochsfenster-2
Mittwochsfenster-3
Musensohn oder Rattenfänger
Newspaper-Art
ONE HOUR PORTRAITS
Oskar Schindler - Steven Spielberg
Rom auf Zeit. Villa Massimo-Stipendiaten im Gespräch
Schäfererzählungen // Die schöne Nacht
Schriften der Darmstädter Goethe-Gesellschaft-1
Schriften der Darmstädter Goethe-Gesellschaft-2
Schriften der Darmstädter Goethe-Gesellschaft-3
Sie brannten am helllichten Tag
Sissi und Franzl
Thomas Mann im (Rex-)Kino
Thomas Mann-Schriften-1
Thomas Mann-Schriften-2
Thomas Mann-Schriften-3
Thomas Mann-Schriften-4
Thomas Mann-Schriften-5
Thomas Mann-Schriften-6
Unbedingt. Van Gogh und Gauguin im Gelben Haus
Und wenn nur einer dich erkennt
Ungeschützte Expeditionen
Warum? Das Vermächtnis des Jean Améry
Was ist Literatur?
Weltbilder im Mittelalter
Wieviel Du erträgt mein Ich? Gedichte
zeitleben
Zwischen den Tischen
»Das artige Städtchen am Fuße des Hügels«