Auf dem Postweg. Eine Briefkastenreise um die Welt

Cover
Auf dem Postweg. Eine Briefkastenreise um die Welt
[Nachdruck in Vorbereitung für Anfang September!]
Erscheinungsjahr: 2019, 1. Auflage
Ausstattung: 168 Seiten, Softcover, 10 x 21 cm, durchgehend farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-945426-38-8
Download:

Sebastian Schmitz ist Reisender – und er reist viel und weit. Auf seinen Touren rund um den Globus sammelt er neben zahlreichen Erfahrungen auch noch etwas anderes: Briefkastenfotos! Der Band zeigt eine (erste) Auswahl sehr diverser Exemplare dieser Objekte. Durchgängig farbige Abbildungen der Briefkästen zeichnen ein sehr buntes Bild dieser Kommunikationsträger, die in ihrer 'Architektur' auch immer viel über ihren jeweiligen Standort verraten. Was dort nicht zu sehen ist, erzählt der Autor in miniaturhaften, nicht immer ganz ernsten Erlebnisberichten, oft als heiter-hintersinnige Plauderei. Auf diese Weise erfährt man neben dem optischen Genuss der Postgehäuse ganz nebenbei noch Dinge über die Stadt/das Land, die so in keinem Reiseführer stehen (können). Im Zeitalter zunehmender Digitalisierung ist der Band zugleich auch eine Hommage an eine vom Verschwinden bedrohte Art menschlicher Kommunikation – das Schreiben mit der Hand. Erstaunlicherweise boomt ja gerade auch das jetzt so genannte 'Handlettering', also die Hand-, ja sogar Schönschrift erfährt eine Renaissance! Warum also nicht mal wieder eine Postkarte (oder einen Brief) in einen dieser Kästen werfen und dabei bewusst auch auf den Hort der Nachricht, der irgendwie zugleich Postein- und Postausgang ist, achten? Die Bilder und Geschichten von Sebastian Schmitz belegen: das kann (und sollte) ein weltweiter Trend werden! …

Stimmen zum Buch:

  • WDR 2 – Die Sonntagsshow, mit Marco Schreyl, vom 18.08.19 – Link
  • Freddy Langer (F.A.Z., Bücher für die Reise): »… Zu jedem Bild erzählt Schmitz eine amüsante Anekdote. Ein wunderbares kleines Buch.«
  • Aischa (lovelybooks): »… ein Muss für alle Traveller, die noch Urlaubspostkarten versenden!«